Popnetz - Einstiegsseite

Popnetz - Facebook Popnetz auf Facebook

Newsletter Januar 2020

Hallo zusammen,

hier gibts mal wieder ein paar Infos zu den Themen:
Auftritts­mög­lich­kei­ten siehe ganz unten
Band­pu­sher Jahrgang 2020
Songlabor Workshop


liebe Grüße und guten Rutsch!
Andreas Schorpp


BANDPUSHER 2020
Die neue Generation wird ab sofort gesucht! meldet euch bei In­ter­esse möglichst bald an, die Bewer­bungs­frist läuft am 06.01.20 aus

Im Moment sind in diesem Coaching Programm die Bands MAYBE I´M A JEDI und MOTHER`S HEAD Sie werden am 15.02.2020 mit den neuen ­Bands die Bühne im SUBSTAGE CAFÉ bei einem Festival teilen und so die neue Generation für 2020 einführen. An diesem Angebot ­sind die meisten Popnetz­part­ner beteiligt. Drei ausge­wähl­te ­Bands/­Künst­ler können ein sehr praktisch orien­tier­tes ­Pro­gramm durch­lau­fen, das vom Coaching im Proberaum über die Arbeit am live-Sound und im Studio, Probe­wo­chen­en­den für in­ten­sive Analyse und Proben bis hin zu Seminaren zu Booking, Mana­ge­ment, Marketing und wirtschaft­li­chen Grund­satz­fra­gen al­les beinhaltet, was wichtig ist, um jungen Bands und mu­si­ka­li­schen Projekten einen guten Start zu ermög­li­chen. Hinzu kommt etwas Medien­prä­senz sowie Konzerte in der Region. Bei einem ersten Auftritt im Substage und Besuchen im Proberaum wird zuerst mal die aktuelle Lage gepeilt und Tipps und Tricks zur Arbeit im Proberaum weiter­ge­ge­ben. Ein Pro­be­wo­chen­ende, bei dem an Problemen mit Spiel­tech­nik, Arran­ge­ment und Inter­pre­ta­tion gearbeitet wird, mit an­schlie­ßen­dem Tag im Studio, wo dann das erarbei­te­te ­Er­geb­nis festge­hal­ten wird, folgen. Ein indivi­du­el­ler Work­shop zum Thema Umgang mit Bühnen- und P.A.-Technik, Beratung zu Sounds der Instru­mente incl. Stimmung von Drums, profes­sio­nel­lem Verhalten im Club und beim Soundcheck, Erstel­lung einer angemes­se­nen Techni­kan­for­de­rung für Auf­tritte und natürlich die Beant­wor­tung von allen weite­ren Fra­gen gehört bei Bedarf ebenfalls zum Angebot. Falls ihr in­di­vi­du­elle Wünsche habt, gehen wir nach Möglich­keit darauf ein. Nicht zu vergessen, dass wir versuchen euch für einige ­Auf­tritte zu empfehlen. Das heißt, man wird mit dem Bandpu­sher zwar nicht sofort zum Superstar, erfährt aber ziemlich viel Wis­sens­wer­tes rund um die Musik. Mitmachen können alle Bands und Projekte aus der Region Karlsruhe, deren Mitglie­der ­durch­schnitt­lich nicht älter als 27 Jahre sind. Alle Bewer­ber ­sol­len mindestens drei Songs und ein Info des Projekt­s ein­sen­den, ein Link zu einer Seite, auf der wir das alles ­fin­den, ist natürlich noch besser. Gerne auch ein Pro­beraum­mit­schnitt oder eine Live-Aufnahme. Bitte schreib­t auch etwas über eure Ziele im nächsten Jahr, und was ihr euch vom Bandpusher erhofft.
Fragen? Telefon 0173-9835383 Andreas Schorpp. Bewer­bun­gen bitte per mail an popnetz@­subs­tage.de

Anmel­de­frist verlängert bis 06.01.20

Songlabor
am Sonntag, den 26.01.20 findet unser Songlabor im Substage Café zum ersten mal statt. Ihr könnt dann als Band kommen und live einen Song vorstellen und von den anderen Bands und den Coaches ein Feedback und Verbes­se­rungs­vor­schläge erhalten. Dazu eignen ­sich eure selbst geschrie­be­nen Songs, die fast fertig sind, aber denen der letzte Schliff noch fehlt, oder auch fertige Songs die euch gut gefallen, aber von eurem Publikum nicht so gut an­ge­nom­men werden, wie sie es verdient hätten. Wir werden dazu einen Bassver­stär­ker, zwei Gitar­ren­ver­stär­ker und ein Drumset ­be­reit­stel­len. Die restlichen Instru­mente müsst ihr bitte selbst ­mit­brin­gen.
Betreut wird das ganze vom Bandpusher Coaching Team.
Es werden die ersten drei Bands, die sich melden, ihren Song vor­stel­len können und jeweils ca. 1Stunde bearbeiten. Ihr könnt aber auch einfach als Zuhörer kommen um mal von außen zu sehen, wie andere Bands arbeiten. Zum Anmelden einfach auf diese Mail ant­wor­ten.

Sonntag, den 26.01.20, 15Uhr im Substage Café
Kostet 20€ pro Band, Zuhörer 5€, Teilnehmer am Bandpusher (auch e­he­ma­li­ge) können umsonst teilneh­men

Auftritts­mög­lich­kei­ten im Substage:
für Bands aus der Region Karlsruhe

Am 31.1.20 wirde im Substage Café noch ein Opening Act für END­EF­FEKT gesucht
Außerdem ist noch der 21.2. zu vergeben, soll eher ein härte­rer A­bend werden. Metal etc sind gefragt. Die entspre­chen­den Bands, die sich schon gemeldet hatten für die anderen Termine im Februar bitte auch nochmal nachsehen, ob der 21.2. auch möglich wäre
Wer hat Lust und Zeit?
bitte gleich Info, Foto und Telefon­num­mer mitschi­cken.

Am 20.3 und 21.3. wird es ein Austausch­kon­zert mit Nancy geben mit Namen OFF Kultur Festival. vorraus­sicht­lich spielt man einmal bei uns im Café und einmal in Nancy. Wer kann und hat Lust? Da kann ich nur Vorschläge machen und es wird nicht sofor­t ent­schie­den
bitte gleich Info, Foto und Telefon­num­mer mitschi­cken.

Aktuelle News 1 bis 10 von 57.
  >>
FIRST TIME ON STAGE Vol. 19

in Kooperation mit Popnetz Karlsruhe, Musikmobil Soundtruck (StJA e.V.), Musikschule Intakt & Rockshop Karlsruhe

mehr...

New Bands Festival

2020
….jetzt bewerben!!! Bewerbungsschluss ist der 22.03.2020!

mehr...

Songlabor
Substage Cafe - 26.01.2020
mehr...

Rastatter Musik Contest „Rastatt Barockt“
Es gibt tolle Preise zu gewinnen
mehr...

Popnetzmeeting 2019
Vernetzungstreffen der Karlsruher Musik-Szene, am 07.04.2019 im JUBEZ
mehr...

First Time on Stage .... jetzt anmelden
17.03.2019 im Jubez
mehr...

New Bands Festival 2019
….jetzt bewerben!!!
Bewer­bungs­schluss ist der 22.03.2019!
mehr...

SONGS
Der Songwriting-Wettbewerb für junge Songwriter in Baden-Württemberg geht in die vierte Runde!
mehr...

Beats bauen für Rap und Hip Hop mit Jay Farmer
Kostenloser Workshop am Sonntag 17.2.2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr im jubez Karlsruhe (Medienwerkstatt 3. OG)
mehr...

Workshop: Bessere Songtexte schreiben
Popnetz Workshop mit Ilona Boraud
mehr...

  >>
Aktuelle oder im Archiv.
PopNetz Startseite Beraten Fördern Starten